Wiesenhof-Schlachtfabrik - Jörg7Hahn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wiesenhof-Schlachtfabrik

Informationen > Ernährung





Blockade bei der Wiesenhof-Schlachtfabrik in Wietzen-Holte


geschrieben am Dienstag, der 2. August 2016

Seit heute 6.20 Uhr, am 02.08.2016, blockieren ca. 30 Umwelt- und Tierbefreiungsaktivist*innen mit Sitzblockaden alle Zufahrtswege zur Schlachtfabrik Wietzen-Holte und haben zwei LKWs besetzt. Diese Aktion findet im Rahmen des Aktionscamps gegen Tierfabriken  statt, welches von der Kampagne gegen Tierfabriken derzeit in Balge  veranstaltet wird. Der Fokus liegt dabei dieses Jahr auf den  Ausbauplänen der Nienburger Geflügelspezialitäten GmbH.

Jeden Tag werden in dieser Schlachtfabrik im Akkord 140.000 Tiere getötet, nach den Erweiterungsplänen sollen es 250.000 Individuen am Tag sein. Zuvor müssen sie unter unwürdigen Bedingungen leben und werden während des ganzen Prozesses von der Aufzucht über die Mast, bis hin zur Schlachtung für die Fleischproduktion zur Ware degradiert.

Weiter lesen ...... Wenn Du weiter lesen möchtest, klicke bitte in diesem Text auf das Bild.













Besucherzähler

Kostenloser Besucherzähler

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü