Hinzuverdienstgrenzen bei Altersrente - Jörg7Hahn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hinzuverdienstgrenzen bei Altersrente

Informationen

   

Hinzuverdienstgrenzen bei Altersrente

Das Wichtigste in Kürze

   Nur wenn Sie die sogenannte Regelaltersgrenze erreicht haben, dürfen Sie zu Ihrer gesetzlichen Rente unbegrenzt etwas dazuverdienen.
   Wenn Sie jünger sind und schon eine volle Rente bekommen, müssen Sie die Hinzuverdienstgrenze von 450 Euro beachten, die Sie nur in zwei Monaten pro Jahr überschreiten dürfen.
   Verdienen Sie regelmäßig mehr als erlaubt, wird Ihre Rente gekürzt, so dass Sie nur noch eine Teilrente erhalten.
   Sie müssen Ihre Beschäftigung außerdem dem Rentenversicherungsträger melden.

Nicht jeder, der aus Altersgründen in den Ruhestand geht, setzt sich auch tatsächlich zur Ruhe. Die Gründe dafür sind vielfältig: Die einen sagen .......

Wenn Sie mehr über das Thema erfahren wollen, klicken Sie bitte auf mein Bild.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü