Schufaeintrag löschen - Jörg7Hahn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schufaeintrag löschen

Informationen


Fragen und Antworten zur Schufa: "Wie wehre ich mich gegen falsche Einträge bei der Schufa"


Was ist die Schufa genau?
Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa)  sammelt Daten über Verbraucher. Daten werden beispielsweise schon  gespeichert, wenn Sie ein Konto eröffnen. Ein Konto haben die meisten  Bundesbürger. Bei denjenigen, die kein Konto haben, wird das in vielen  Fällen gerade an einer schlechten Schufa-Auskunft liegen.

Die Schufa selbst erhebt keine Daten, insbesondere führt sie keine  Recherchen durch. Sie ist eine reine Datensammelstelle und verlässt sich  ganz und gar auf die Angaben ihrer Vertragspartner. Zusätzlich wertet  sie die Schuldnerverzeichnisse der deutschen Amtsgerichte aus, in die  man eingetragen wird, wenn man die Eidesstattliche Versicherung abgeben  musste.

Vertragspartner der Schufa im europäischen Binnenmarkt sind  beispielsweise Banken, Bausparkassen, Versicherungen,  Versandhandelsunternehmen, Leasinggesellschaften, Kaufhäuser,  Telekommunikationsunternehmen usw. Kreditvermittler sind nicht mehr  Vertragspartner der Schufa. .... weiter lesen? ....

Wenn sie weiter lesen wollen, klicken Sie bitte in diesem Text auf mein Bild.

Auf dieser Webseite haben Sie noch die Möglichkeit Musterbriefe in Form eines eBooks zu bekommen. Dazu klicken Sie bitte auf den verlinkten Text.















Besucherzähler

Kostenloser Besucherzähler

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü